Seit Beginn des 19. Jahrhunderts, seit mehr als fünf Generationen,

trägt die Familie Jandelle mit handwerklich großem Können zur

Verschönerung des Hauses und Lebensstils im besten französischem Sinne bei.

                             

Ende der 60er Jahre übernahm die junge Generation den Betrieb des Vaters, der Spiegel herstellte und entwarfen Spiegel mit Rahmen, gehämmerte Waschbecken und Wannen aus Kupfer. Nach sorgfältiger Überarbeitung und Behandlung, erhalten die Becken ihre jeweilige Oberfläche. Hierfür sind bis zu 14 Arbeitsgänge erforderlich. Wir bieten Ihnen heute ungefähr 100 Becken in zehn verschiedenen Oberflächen an.